Treffen Sie Debbie Mathers, Eminems Mutter, die nicht nur versuchte, ihn für 10 Millionen Dollar in einem Verleumdungsanzug zu verklagen, sondern auch eine Reihe von Diss-Tracks mit zwei unbekannten Rapper veröffentlichte, um für die Dinge, die er über sie sagte, zu Eminem zurückzukehren. Sie verlor den Anzug und veröffentlichte noch mehr Songs über ihren Missbrauch.

Die Mutter, die ihren eigenen Sohn verklagt hat - der berühmteste lebende weiße Rapper

Willkommen bei Bad Moms. An diesem Muttertag, an dem wir die schönen Engel feiern, die so freundlich sind, unsere traurigen Ärsche zu erheben, stellen wir fünf der berüchtigtsten Mütter der Geschichte vor. Wer sagt, dass Väter die einzigen Antihelden in der Popkultur sein dürfen?

"Wenn etwas Gutes passiert, folgt immer das Schlechte", sagte Eminem einmal über seine Erziehung. "Das ist die Geschichte meines Lebens seit dem Tag meiner Geburt."

Das sind keine Texte aus einem Eminem-Song, sondern ein Zitat, das er der Detroit Free Press im Jahr 2000 über die Erziehung durch Debbie Mathers, eine alleinerziehende Mutter in einem Wohnwagensiedlung in Detroit in der Nähe des Boulevards 8 Mile, einer wichtigen Durchgangsstraße in einer heruntergekommenen Straße, gegeben hat Nachbarschaft der armen schwarzen Kinder. Dort würde er ein Talent für das Reimen so erfolgreich fördern, dass er nicht auf… Lesen Sie weiter (13 Minuten lesen)

13 Gedanken zu „Meet Debbie Mathers, Eminems Mutter, die nicht nur versuchte, ihn für 10 Millionen Dollar in einem Verleumdungsanzug zu verklagen, sondern auch eine Reihe von Diss-Tracks mit zwei unbekannten Rapper veröffentlichte, um für die Dinge, die er sagte, zu Eminem zurückzukehren über sie. Sie hat den Anzug verloren und noch mehr Songs über ihren Missbrauch veröffentlicht. “

  1. Taggy2087

    "Ich denke, das ist der Grund, warum du diese CD für mich gemacht hast" macht jetzt Sinn. Ich wusste nie, was er in dieser Zeile meinte.

  2. Evar110

    Verdammt, gerade von Eminems entfremdetem Vater erfahren, wusste nie, dass er tatsächlich wusste, wer sein Vater war und dass er versuchte, ihn zu erreichen, bevor er es groß machte. Er soll 2019 im Alter von 68 Jahren gestorben sein.

  3. Fake_William_Shatner

    Ich denke, wenn ich 100 Millionen Dollar verdienen würde, die über meine Mutter lügen, würde sie sich darüber lustig machen - weil sie eine gute Frau ist und mich gerne erfolgreich sehen würde.

    Auf der anderen Seite wird ein schrecklich dysfunktionaler Elternteil defensiv. Sie müssen dir und der Welt sagen, dass es nicht wahr ist.

    Die Tatsache, dass sie ihren Sohn nicht überzeugen können, etwas zu sagen; „Ich habe das gemacht, um Musik zu verkaufen und Gefühle auszudrücken“ - bedeutet, dass die Beziehung nicht gut ist. Und ich denke 9 mal von 10, die bei den Eltern sein werden.

  4. zstandig

    Ihre Spaghetti hätten nicht so schlimm sein können

  5. Friedpickleguy

    Das Beste, was ich jemals über sie gelesen habe, ist, dass sie ein italienisches Restaurant eröffnen und es Mamas Spaghetti nennen sollte. Ich würde dort jede Woche essen.

  6. Bingobing5000

    Ich dachte, es stand "Einstein" und war für eine Sekunde sehr verwirrt

  7. mjemz777

    Er erwähnt seine Mutter viel in seinen frühen Sachen. Ich erinnere mich, dass Trevor McDonald (alter englischer Nachrichtenleser) ein Interview mit ihr geführt hat.

  8. agentouk

    „Was ist das für ein Juckreiz, Mrs. Briggs oder Miss Mathers? Es spielt keine Rolle, ob Sie Anwalt Fred Gibson sind oder nicht. “

  9. Quatsch

    Das ist wirklich schade, deine Mutter nicht auf deiner Seite zu haben. Ich fühle für diejenigen, die keine Eltern haben, an die sie sich wenden können.

Hinterlasse einen Kommentar