Im September 1945 widersetzte sich der australische Journalist Wilfred Burchett den US-Beschränkungen und schlich sich mit dem Zug nach Hiroshima. Burchett war der erste, der der Welt von den Auswirkungen der Strahlung auf die Opfer des Bombenangriffs erzählte, den die USA sowohl vor als auch nach der Veröffentlichung seiner Geschichte bestritten hatten.

Wilfred Burchett

Wilfred Graham Burchett (16. September 1911 - 27. September 1983) war ein australischer Journalist, der als erster westlicher Journalist nach dem Abwurf der Atombombe aus Hiroshima und während der Kriege in Korea von der „anderen Seite“ berichtete und Vietnam.

Burchett begann seinen Journalismus zu Beginn des Zweiten Weltkriegs, während dessen er aus China, Burma und Japan berichtete und über den Krieg im Pazifik berichtete. Nach dem Krieg berichtete er über die Prozesse in Ungarn, den Koreakrieg, den Vietnamkrieg und über Kambodscha unter Pol Pot. Während des Koreakrieges untersuchte und bestätigte er Behauptungen der nordkoreanischen Regierung, dass die USA Keimkrieg betrieben hätten. Er war der erste westliche Journalist, der Yuri Gagarin nach… Lesen Sie weiter (20 Minuten lesen)

5 Gedanken zu „Im September 1945 widersetzte sich der australische Journalist Wilfred Burchett den US-Beschränkungen und schlich sich mit dem Zug nach Hiroshima. Burchett war der erste, der der Welt von den Auswirkungen der Strahlung auf die Opfer des Bombenanschlags erzählte, den die USA sowohl vor als auch nach der Veröffentlichung seiner Geschichte bestritten hatten. “

  1. OuTLi3R28

    * In Hiroshima, 30 Tage nachdem die erste Atombombe die Stadt zerstört und die Welt erschüttert hat, sterben immer noch Menschen auf mysteriöse und schreckliche Weise - Menschen, die von der Katastrophe nicht verletzt wurden - an einem * *** unbekannten *** *, das ich kann nur als * *** Atompest *** \ * beschreiben. Hiroshima sieht nicht aus wie eine bombardierte Stadt. Es sieht so aus, als wäre eine Monster-Dampfwalze darüber gefahren und hätte sie aus dem Leben gerissen. Ich schreibe diese Fakten so leidenschaftslos wie möglich in der Hoffnung, dass sie der Welt als Warnung dienen.

    \ - ** Wilfred Burchett **

  2. AngelaMotorman

    Burchett war auch der erste, der Jahre später berichtete, dass der nationale Befreiungskampf in Kambodscha schrecklich schief gelaufen war. Zu der Zeit schrieb er für [The Guardian, eine inzwischen aufgelöste Wochenzeitung, die mit und für die unabhängige Linke in den USA sprach] (https://en.wikipedia.org/wiki/National_Guardian) - nicht Großbritannien, wie der Wikipedia-Artikel fälschlicherweise zitiert.

  3. D00NL

    Für eine Sekunde dachte ich, er würde sich am Tag vor dem Abwurf der Bomben mit dem Zug nach Hiroshima schleichen oder so

  4. TooKoolForSkoolFool

    Zum Glück können wir heutzutage unseren Regierungen voll und ganz vertrauen.

  5. SimbabweHeist

    Ich meine, schauen Sie, wie lange die Radium Girls gebraucht haben, um Gerechtigkeit zu erlangen.

Hinterlasse einen Kommentar