Startseite » Internet & Telekommunikation

Internet & Telekommunikation

Storch GPS

Eine polnische Umweltorganisation platzierte einen GPS-Tracker mit einer SIM-Karte auf einem Weißstorch, um dessen Zugmuster zu verfolgen. Sie verloren den Storch aus den Augen und erhielten eine Telefonrechnung über 2,700 Dollar.

Global Positioning System (GPS) und GSM-Module werden in einem Arduino-basierten Fahrzeugortungssystem verwendet. Diese Kommunikationsmethode verwendet ein GSM-Modem und eine SIM-Karte. Aber wussten Sie, warum ein polnisches Forschungsteam eine Telefonrechnung in Höhe von 2,700 US-Dollar bezahlen musste? Die Verwendung einer SIM-Karte in einem GPS-Tracker, einer polnischen Umweltorganisation …

Eine polnische Umweltorganisation platzierte einen GPS-Tracker mit einer SIM-Karte auf einem Weißstorch, um dessen Zugmuster zu verfolgen. Sie verloren den Storch aus den Augen und erhielten eine Telefonrechnung über 2,700 Dollar. Mehr lesen »

Transatlantisches Telegrafenkabelprojekt

Es dauerte vier Jahre, um das Transatlantic Telegraph Cable Project abzuschließen. Zur Feier dieses Anlasses wurde in New Your City eine Parade abgehalten.

Heute ermöglichen Kupfer- und Glasfaserkabel, die Daten unter dem Ozean zwischen Ländern transportieren, eine sofortige globale Kommunikation. Aber wussten Sie, wie lange es gedauert hat, das erste transatlantische Telegrafenkabel zu installieren? Am 1. September 1857 veranstaltete New York eine Parade zum Gedenken an die Installation des ersten transatlantischen Telegrafenkabels. Es dauerte vier Jahre, bis die …

Es dauerte vier Jahre, um das Transatlantic Telegraph Cable Project abzuschließen. Zur Feier dieses Anlasses wurde in New Your City eine Parade abgehalten. Mehr lesen »

Shazam

Bevor Shazam zu einer App wurde, war es ein Telefondienst, den Sie anrufen konnten, um einen Song zu identifizieren. Der Anrufer würde dann einen Text mit den Details des Songs erhalten.

Vielleicht haben Sie in der Musikindustrie schon von Shazam gehört. Mit dem Dienst hat sich das, was als einfache Songkennung begann, zu viel mehr entwickelt. Und wenn Sie Musik mögen, ist es an der Zeit, mehr über Shazam und seine Möglichkeiten zu erfahren. Was ist also die Shazam-App? Bevor es eine App war, …

Bevor Shazam zu einer App wurde, war es ein Telefondienst, den Sie anrufen konnten, um einen Song zu identifizieren. Der Anrufer würde dann einen Text mit den Details des Songs erhalten. Mehr lesen »

Trent Park

Trent Park war während des Zweiten Weltkriegs das britische Kriegsgefangenenlager. Sie würden Achsengefangene nehmen und sie in Luxus leben lassen. Das Haus war abgehört und das Programm gab Verbündeten viele wichtige Informationen

Trent Park ist ein englisches Landhaus im Norden Londons, zusammen mit seinem ehemaligen weitläufigen Gelände. Das ursprüngliche große Haus, mehrere Statuen und andere Gebäude auf dem Gelände, wie die Orangerie, sind denkmalgeschützte Gebäude. Das Gelände ist als Metropolitan Green Belt ausgewiesen, befindet sich in einem Naturschutzgebiet und ist Grad II …

Trent Park war während des Zweiten Weltkriegs das britische Kriegsgefangenenlager. Sie würden Achsengefangene nehmen und sie in Luxus leben lassen. Das Haus war abgehört und das Programm gab Verbündeten viele wichtige Informationen Mehr lesen »

Martha Gelhorn

Martha Gellhorn, eine Journalistin, war die einzige Frau, die an den Stränden der Normandie landete. Ihre Beitrittsanfrage wurde tatsächlich abgelehnt, also versteckte sie sich in einer Toilette und verkleidete sich

Der Zweite Weltkrieg war nicht nur ein Männerkrieg. 350,000 amerikanische Frauen folgten dem Aufruf, ihrem Land zu dienen. Sie waren jedoch nicht Teil des D-Day. Nur eine Frau war während dieser Zeit zusammen mit 150,000 Männern anwesend. Aber wer war diese Frau und was war ihre Rolle am D-Day? Martha Gellhorn war die einzige Frau …

Martha Gellhorn, eine Journalistin, war die einzige Frau, die an den Stränden der Normandie landete. Ihre Beitrittsanfrage wurde tatsächlich abgelehnt, also versteckte sie sich in einer Toilette und verkleidete sich Mehr lesen »

Yakuza-Telefone

Yakuza-Bosse in Japan kämpfen darum, ihre Telefone aufzurüsten. Sie dürfen keine Smartphones kaufen und sind gezwungen, alte 3G-Klapphandys zu verwenden.

Obwohl sie sich regelmäßig mit dem Vernichtungskampf um Unternehmen und Territorien auseinandersetzen, könnte man meinen, dass Yakuza-Bosse die Dinge ausgleichen, indem sie die schönen Dinge des Lebens genießen, wie teure Mahlzeiten und modernste Elektronik. Aber wussten Sie, dass sie Smartphones nicht benutzen dürfen? Yakuza-Chefs in Japan dürfen keine Smartphones kaufen und …

Yakuza-Bosse in Japan kämpfen darum, ihre Telefone aufzurüsten. Sie dürfen keine Smartphones kaufen und sind gezwungen, alte 3G-Klapphandys zu verwenden. Mehr lesen »

Ich-bin-reich-App

Was ist die „Ich bin reich“-App?

Im Jahr 2008 beschloss ein Mann namens Armin Heinrich, eine einzigartige mobile Anwendung zu entwickeln. Aber dies wäre keine gewöhnliche App, sie wäre anders als alle ihre Vorgänger, da sie absolut nichts tun würde. Als die App gestartet wurde, zeigte sie einen leuchtenden Rubin in der Mitte des Bildschirms sowie …

Was ist die „Ich bin reich“-App? Mehr lesen »

Telefon

Wie wollte Alexander Graham Bell ans Telefon gehen?

Alexander Graham Bell war ein schottischer Erfinder, dem die Patentierung des weltweit ersten funktionsfähigen Telefons zugeschrieben wird. Er ist auch Mitbegründer der American Telephone and Telegraph Company im Jahr 1885. Während wir unsere Telefone normalerweise mit einem Hallo beantworten. Wussten Sie, dass Bell Menschen am Telefon begrüßen wollte? Als die Menschen anfingen …

Wie wollte Alexander Graham Bell ans Telefon gehen? Mehr lesen »

Wer hat die Pop-up-Werbung erfunden?

Pop-up-Anzeigen sind die lästigen und plötzlichen Fenster, die auf einer Website erscheinen. Sie sind nach wie vor eine der nervigsten und aufdringlichsten Formen der Online-Werbung. Glücklicherweise hassten viele die Pop-ups sofort, was zur Schaffung und Entwicklung von Pop-up-Werbeblockern führte. Ethan Zuckerman erstellte die Pop-up-Werbung für das ehemalige Unternehmen, das er …

Wer hat die Pop-up-Werbung erfunden? Mehr lesen »

Hatte Charles Manson im Gefängnis ein Handy?

In Gefängnisse geschmuggelte Mobiltelefone sind ein Ärgernis für die Strafverfolgungsbehörden und die Gefängnisleitung. Diese spezielle Schmuggelware war in Gefängnissystemen so weit verbreitet, dass sogar der Massenmörder eine unter seiner Matratze hatte. Der Organisator eines der berüchtigtsten Amokläufe in der US-Geschichte, Charles Manson, hatte ein Mobiltelefon unter seiner Matratze. …

Hatte Charles Manson im Gefängnis ein Handy? Mehr lesen »